1:1 Coaching

1:1 Coaching

1:1 Coaching

Wie mein 1:1 Coaching dir helfen kann! 

 

Du bist sensibel, großzügig und herzensgut.
Du liebst es, zu helfen.

Naja, manchmal nervt es schon.

Wenn deine Hilfe zum Beispiel für selbstverständlich gehalten wird.
Oder wenn niemand für dich da ist.

Dein Partner* zum Beispiel.

Vielleicht ist es einfach, dass er den ganzen Abend nur mit seinem Handy beschäftigt ist.
Wenn du mit ihm über deinen Tag sprechen willst und seine Nähe suchst, ist er kalt und abweisend.
Er beschimpft und beleidigt dich mit Sätzen wie: „Schau dich nur an“, „Du bist wertlos“, „du bist hässlich“ usw.

Vorwürfe sind sowieso dein ständiger Begleiter.

Und wenn ihr diskutiert, verdreht er das, was du sagst oder mal gesagt hast. Du fängst dann an, selbst an dir zu zweifeln, kannst dich weder verteidigen noch durchsetzen und fühlst dich am Ende schuldig, weil du offenbar was „Schlechtes“ oder „Böses“ getan hast.

Du ziehst dir jeden Schuh an und fühlst dich ständig, als würdest du nichts richtig machen können – egal ob mit den Kindern, dem Essen, dem Anziehen usw.

Wenn dir das sehr vertraut vorkommt, freue ich mich, dass du hier bist.

Ich kenne gut die Gefühle der Hilflosigkeit, der Traurigkeit und des Gefangen Seins, die in solchen Situationen entstehen – und Jahre dauern können. Ohne dass sich etwas ändert oder besser wird.
Im Gegenteil.

Vielleicht bist du zur Zeit nicht in einer Beziehung, du kennst aber solche Situationen aus vergangenen Beziehungen. Du möchtest in deiner nächsten Beziehung auf gar keinen Fall wieder da landen, aber du weißt nicht, wie du das verhindern kannst.

Was ich für dich tun kann

Du bist sensibel, großzügig und herzensgut.
Du liebst es, zu helfen.

Naja, manchmal nervt es schon.

Wenn deine Hilfe zum Beispiel für selbstverständlich gehalten wird.
Oder wenn niemand für dich da ist.

Dein Partner* zum Beispiel.

Vielleicht ist es einfach, dass er den ganzen Abend nur mit seinem Handy beschäftigt ist.
Wenn du mit ihm über deinen Tag sprechen willst und seine Nähe suchst, ist er kalt und abweisend.

Er beschimpft und beleidigt dich mit Sätzen wie: „Schau dich nur an“, „Du bist wertlos“, „du bist hässlich“ usw.

Vorwürfe sind sowieso dein ständiger Begleiter.

Und wenn ihr diskutiert, verdreht er das, was du sagst oder mal gesagt hast. Du fängst dann an, selbst an dir zu zweifeln, kannst dich weder verteidigen noch durchsetzen und fühlst dich am Ende schuldig, weil du offenbar was „Schlechtes“ oder „Böses“ getan hast.
Du ziehst dir jeden Schuh an und fühlst dich ständig, als würdest du nichts richtig machen können – egal ob mit den Kindern, dem Essen, dem Anziehen usw.

Wenn dir das sehr vertraut vorkommt, freue ich mich, dass du hier bist.

Ich kenne gut die Gefühle der Hilflosigkeit, der Traurigkeit und des Gefangen Seins, die in solchen Situationen entstehen – und Jahre dauern können. Ohne dass sich etwas ändert oder besser wird.
Im Gegenteil.

Vielleicht bist du zur Zeit nicht in einer Beziehung, du kennst aber solche Situationen aus vergangenen Beziehungen. Du möchtest in deiner nächsten Beziehung auf gar keinen Fall wieder da landen, aber du weißt nicht, wie du das verhindern kannst.

Ich kann dir in all diesen Fällen helfen, indem:

  • ich dich bedingungslos und urteilsfrei annehme, so wie du bist. Ich biete dir einen geschützten Raum, wo du dich sicher fühlst und dich vertrauensvoll öffnen kannst. Ich achte dich und respektiere alle deine Entscheidungen
  • ich dir als außenstehende Person auf sanfte aber klare Weise helfe, das zu sehen, was du selber im Moment nicht sehen kannst
  • wir zusammen anschauen, welche Prägungen und interne Mechanismen dich in dieser Situation geführt haben und wie sie dich daran hindern, dich zu entwickeln
  • wir zusammen den Fokus von deinem Partner* und von deiner Beziehung wegnehmen und auf dich und deine kostbare Person, mitsamt alle ihre Wünsche, Bedürfnisse und Empfindungen legen
  • wir zusammen ein neues, gesundes Fundament für dein Leben und deine Beziehungen bauen, wo du ein neues Selbstwertgefühl und und einen neuen Selbstrespekt entwickelst. Dabei lernst du deine persönliche Grenzen kennen und wie du sie in deinen Beziehungen setzen und bewahren kannst.

Ich kann dir in allen diesen Fällen helfen, indem:

  • ich dich bedingungslos und urteilsfrei annehme, so wie du bist. Ich biete dir einen geschützten Raum, wo du dich sicher fühlst und dich vertrauensvoll öffnen kannst. Ich achte dich und respektiere alle deine Entscheidungen
  • ich dir als außenstehende Person auf sanfte aber klare Weise helfe, das zu sehen, was du selber im Moment nicht sehen kannst
  • wir zusammen anschauen, welche Prägungen und interne Mechanismen dich in dieser Situation geführt haben und wie sie dich daran hindern, dich zu entwickeln
  • wir zusammen den Fokus von deinem Partner* und von deiner Beziehung wegnehmen und auf dich und deine kostbare Person, mitsamt alle ihre Wünsche, Bedürfnisse und Empfindungen legen
  • wir zusammen ein neues, gesundes Fundament für dein Leben und deine Beziehungen bauen, wo du ein neues Selbstwertgefühl und und einen neuen Selbstrespekt entwickelst. Dabei lernst du deine persönliche Grenzen kennen und wie du sie in deinen Beziehungen setzen und bewahren kannst.

Das bedeutet für dich

Klarheit: Du kannst gute Entscheidungen treffen

Sicherheit: Du weißt, wer du bist, stehst zu dir und wirst stark & souverän.

Selbstwert: Du fängst an, dich selbst wertzuschätzen, und wirst so auch von anderen mehr respektiert.

Eigenverantwortung: Du lernst, dass nicht der Partner für dein Glück verantwortlich ist, sondern du selbst.

Macht: Du bist keine Beifahrerin im Leben von jemand anders, sondern du nimmst die Steuer deines eigenen Lebens in die Hand – und du bestimmst, wie du leben willst.

Augenhöhe: Als Ergebnis bist du in der Lage, Beziehungen auf Augenhöhe zu führen und zu genießen!

Würde: Du erkennst, dass du die wichtigste Person in deinem Leben und unendlich wertvoll bist. Deswegen hörst du auf, dich zu verbiegen und klein beizugeben. Du setzt gesunde Grenzen und lässt dir nicht mehr alles gefallen; im Gegenteil, du gibst den Ton an.

Das bedeutet für dich:

Klarheit: Du kannst gute Entscheidungen treffen

Selbstwert:
Du fängst an, dich selbst wertzuschätzen, und wirst so auch von anderen mehr respektiert.

Sicherheit: Du weißt, wer du bist, stehst zu dir und wirst stark & souverän.

Eigenverantwortung: Du lernst, dass nicht der Partner für dein Glück verantwortlich ist, sondern du selbst.

Macht: Du bist keine Beifahrerin im Leben von jemand anders, sondern du nimmst die Steuer deines eigenen Lebens in die Hand – und du bestimmst, wie du leben willst.

Augenhöhe: Als Ergebnis bist du in der Lage, Beziehungen auf Augenhöhe zu führen und zu genießen!

Würde: Du erkennst, dass du die wichtigste Person in deinem Leben und unendlich wertvoll bist. Deswegen hörst du auf, dich zu verbiegen und klein beizugeben. Du setzt gesunde Grenzen und lässt dir nicht mehr alles gefallen; im Gegenteil, du gibst den Ton an.

Deine Investition

für dein individuelles 1:1 Coaching
250 Monatlich
  • 2 Sessions à 60 Minuten
  • WhatsApp und E-Mail-Support
  • In einem persönlichen Gespräch können wir zusammen klären, wo du stehst und ob ich dir helfen kann. Dieses Gespräch ist unverbindlich und kostenlos.

*Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich hier aus Gründen der besseren Lesbarkeit nur die männliche Form benutze, alles kann sich aber genauso gut auf die weibliche Partnerin beziehen.

Kundinnenstimmen

Kundenstimmen

Kundenstimmen