Vom Lämmchen zur Löwin

Wenn es dir so geht, wie es mir vor einigen Jahren ging, kennst du vermutlich einige der folgenden Situationen sehr gut:

  • Dein Partner meckert viel, kritisiert dich für jede Kleinigkeit, und am Ende glaubst du sogar das, was er über dich sagt.
  • Du vermeidest Konflikte wie der Teufel das Weihwasser, weil du müde von den ständigen Verletzungen und Beleidigungen bist und keine Kraft mehr hast.
  • Deshalb versuchst du immer alles richtig zu machen, was dir sowieso nicht gelingt.
  • Du sagst immer JA wie der Wackel Dackel obwohl du NEIN meinst und fühlst dich frustriert, traurig und hilflos.
  • Du bist es gar nicht mehr gewohnt, dass dir jemand etwas Nettes sagt, und erschrickst regelrecht, wenn dir jemand ein Kompliment macht.

Und so war ich jahrelang in meiner Partnerschaft das Mauerblümchen schlechthin.

  • Ich wusste nicht, wer ich bin oder was ich wollte.
  • Ich wusste nur, was alle anderen wollten.

Mir war das am Anfang gar nicht bewusst, aber als die Probleme in der Beziehung zunahmen, wurde ich immer unglücklicher, hilfloser und sogar krank.

Mentorin

Eines Tages traf ich eine Frau, die mir die Ursache meines Problems aufzeigte:

Ich hatte meinen Partner für mein Glück verantwortlich gemacht.
Ich hatte ihn zu meinem Lebensinhalt gemacht; alles drehte sich um ihn und ich war unsichtbar. Auch für mich selbst.

Die Begegnung mit dieser Frau hat mir die Augen geöffnet und ich habe für mich eine ganz einfache Entscheidung getroffen:

Ab jetzt werde ich mein eigenes Leben und meine eigene Persönlichkeit entdecken; und ich werde selbst für mein Glück die Verantwortung übernehmen.

Diese eine Entscheidung hat alles verändert

Die Veränderung ist nicht über Nacht geschehen, sondern Schritt für Schritt. Nach und nach habe ich entdeckt, wie wertvoll, geliebt und einzigartig ich bin – unabhängig von allen anderen um mich herum. Und das hat mich stark gemacht.

Ich habe mit der Zeit immer mehr gelernt, dass meine Person genauso wert ist, geachtet und respektiert zu werden, wie alle andere; und dass wenn ich mich selber zuerst respektiere, kann ich das von den anderen um mich herum auch verlangen.

Und last but not least: Ich genieße nur noch Beziehungen auf Augenhöhe!

Inzwischen habe ich mich als Coach ausbilden lassen, um andere Frauen professionell zu begleiten, die in einer ähnlichen Situation sind und das Gefühl haben, allein keinen Ausweg zu finden.

Und wer bin ich sonst?

Von Haus aus Engländerin, nach 40 (!) Jahren in Italien und Deutschland eher Europäerin.
Ich reise immer noch gern nach Italien und inzwischen auch in die USA wo ich einige Monate des Jahres verbringe.
Ich liebe Musik, tanzen, in der Natur spazieren gehen, schwimmen und gut essen.
Ich habe drei erwachsenen Kinder und ein Enkelkind.

Meine Kinder zitieren mich gern:
„du musst ihn in die Schränke weisen“
„ich mache es nicht auf den letzten Drucker“
„sie treiben ihn in die Ruine!“
Und last but not least:
„immer schön loslassen!“

Wie kann ich dir helfen?
Warum bist du bei mir richtig?

Bei mir darfst du du selbst sein! Ich biete dir einen liebevollen, sicheren, urteilsfreien Raum, in dem du dich öffnen und fallenlassen kannst.
Ich schätze dich wert und akzeptiere dich bedingungslos, so dass du dich ernst genommen, angenommen & angekommen fühlst.

Ich zeige dir anhand deiner individuellen Situation die Schritte, die du aus der Hilflosigkeit in die Selbstbestimmtheit hinein gehen darfst; und ich begleite dich dabei.
Du lernst, dich selbst immer mehr kennenzulernen und zu vertrauen, denn du bist einzigartig und dein Weg ist ganz individuell.

Du lernst dich selber zu lieben, denn die Entdeckung deiner eigenen Persönlichkeit ist schön; es erfüllt dich mit Glück und Freude und macht dich stark.

Liebe bedeutet auch Klarheit; deshalb spreche ich Dinge an, damit du klar sehen kannst. Nur das bringt dich wirklich weiter; du bleibst trotzdem immer frei zu entscheiden.

Dann werden wir zusammen zuschauen, wie deine Situation sich verändert. Zum Besten!

Bei einem kannst du sicher sein: ich liebe es, Frauen, die sich vorher nicht gesehen und geachtet gefühlt haben und die nicht an sich selbst geglaubt haben, als starke, strahlende und glückliche Persönlichkeiten aufblühen zu sehen, die wissen wer sie sind und was sie wollen.

Hier findest du mehr über die Arbeit mit mir